SERVICES

exchange_icon

Change Management

SERVICES

exchange_icon

Change Management

Unternehmen entscheiden oder sind gezwungen, sich zu verändern, wenn sich ihre Kultur als nicht geeignet erweist, ihre strategischen Ziele zu erreichen.

Change Management ist der geplante und gezielte Eingriff in die Kultur eines Unternehmens von einem Ausgangszustand zu einem Zielzustand.

Es zielt darauf ab, moderne Managementpraktiken, Organisation, Formen der Zusammenarbeit, Werte usw. so zu gestalten, dass sich das Unternehmen oder die Organisation effektiver dem Wettbewerb stellen kann.

In erfolgreichen Veränderungsprozessen werden die einzelnen Schritte strategisch geplant, gesteuert, überwacht und konsolidiert. Durch Change Management erhalten Unternehmen ihre Fähigkeit, sich als agile Akteure den rasanten Entwicklungen von Märkten, Technologien und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen zu stellen.

In Zeiten disruptiver Marktentwicklungen ist Change Management eine Voraussetzung für Wettbewerbsfähigkeit und Überleben, denn es befähigt Unternehmen und Organisationen flexibel zu handeln, sich an Entwicklungen anzupassen und zu innovieren.

Gemeinsam mit unseren Kunden identifizieren, formulieren und planen wir die konkreten Veränderungsziele. Darauf aufbauend entwickeln wir das Design und definieren den Fahrplan für die Umsetzung eines erfolgreichen Change-Management-Prozesses.

Die Elephant Consulting besitzt in der griechischen Stadt Zagora an den Hängen des Pelion Gebirges ein eigenes Seminar- und Konferenzzentrum. In einem alten steinernen Herrenhaus bietet das Haus Project Zeta moderne und professionelle Konferenz- und Tagungsmöglichkeiten in einer einzigartigen Berglandschaft mit Blick auf das Ägäische Meer. Dort bieten wir die Möglichkeit für Seminare und Workshops an. Wenn Sie mehr über das House of Dialogue erfahren möchten, klicken sie bitte den Button.

Jonathan_haidt

Ο Jonathan Haidt είναι καθηγητής κοινωνικής ψυχολογίας στο Stern School of Business του Πανεπιστημίου της Νέας Υόρκης. Στην έρευνά του ο Haidt εξετάζει τα διαισθητικά θεμέλια της ηθικής. Από το  2019 είναι μέλος της Αμερικανικής Ακαδημίας Τεχνών και Επιστημών. Από το 2018 μελετά τη επιρροή των μέσων κοινωνικής δικτύωσης στην παρακμή της ψυχικής υγείας των εφήβων και στην άνοδο της πολιτικής δυσλειτουργίας.

“My mission is to conduct research on moral psychology and use those findings to help people understand each other, and to help important institutions work better.”